QuApps2021 & QT2030

Internationale Konferenz für Anwendungen von Quantentechnologie und Quantentechnologie Roadmap Europa 2030

Quantentechnologie wird die Zukunft verändern! Gerade jetzt ist es an der Zeit, die Weichen für die Quantentechnologien und ihre Anwendungen zu stellen, wobei ein gewisses Augenmerk auf die Raumtemperaturtechnologien gelegt wird. QuApps 2021 bereitet die Definition der Quantentechnologie-Roadmap bis 2030 vor. Mit QuApps 2021 etabliert sich eine Veranstaltung, die relevante Anwendungen, Materialeigenschaften und Prozesstechnologien für Quantenanwendungen vorzustellt und diskutiert - aus der Sicht der Technik und des Marktes. Prominente Keynote-Speaker geben Einblicke in potenzielle Märkte und relevante Technologien, die Marktreife erlangen werden oder bereits erreicht haben. Das Themenspektrum reicht von Quantenanwendungen in verschiedenen Märkten wie Quantensensorik, Verarbeitung von Quantenmaterialien, Metrologie oder Kommunikation bis hin zu peripheren und Enabling-Technologien. Partner aus der Grundlagenforschung kommen mit Partnern aus der Industrie zusammen, um den Weg der Quantenelemente in unser Leben zu ebnen, indem sie neue Quantentechnologien mit modernsten Lösungen in der Verarbeitung, Montage oder Kontrolle kombinieren.

Quantentechnologie Roadmap Europe 2030

Innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte haben die Quantentechnologien einen enormen Fortschritt von den Labors zu einem interdisziplinären Bereich der angewandten Forschung gemacht. Dieses Feld umfasst vier Bereiche: Quantenkommunikation, Quantensimulation, Quantenberechnung sowie Quantensensorik und -metrologie. Ein Erfolgsfaktor für die rasche Weiterentwicklung der Quantentechnologien ist eine gut ausgerichtete globale Forschungsgemeinschaft mit einem gemeinsamen Verständnis der Herausforderungen und Ziele. In Europa hat diese Community von mehreren EU-finanzierten Koordinierungsprojekten profitiert, die auch die Erstellung einer 150-seitigen QT-Roadmap koordiniert haben. Im Anschluss an die QuApps2021 Konferenz laden wir interessierte Teilnehmer ein, diese Roadmap aus industrieller Sicht zu aktualisieren. Dies hilft der Industrie, den Regierungen und den Forschern, die anstehenden Themen und Bedürfnisse der Community in Europa anzugehen.

Die interdisziplinäre Veranstaltung betrachtet die Anwendungen der Quantentechnologie aus verschiedenen Blickwinkeln. Diese Konferenz bietet eine Plattform, auf der die Eigenschaften solcher neuer Bauelemente auf der Basis von Quantenelementen vorgestellt und die Spezifikationen von Anwendungen und Märkten direkt zwischen Industrie, angewandten Forschungsinstituten und Universitäten diskutiert werden. Die Konferenz gibt Forschern, Industrievertretern und Entscheidungsträgern detaillierte Einblicke in Quantenanwendungen, Grundlagen, Materialien, Technologien und Strategien in Kombination mit den Grundlagentechnologien. Die Konferenz klärt, ob bestimmte Quantenelemente und Komponenten reif für den industriellen Einsatz sind und ob und wann und wie ihre Herstellung höchstwahrscheinlich kostengünstig möglich ist.

Märkte, die von Quantentechnologien profitieren, sind

  • Telekommunikation (Quantengesicherte Kommunikation, Benutzerauthentifizierung, sichere Transaktionen),
  • Gesundheitswesen und Biotechnologie (Bildgebung jenseits der klassischen Grenzen der Bildgebung, Modellierung)
  • Sicherheit und Verteidigung (Kryptographie, Synchronisation),
  • IT- und Computerindustrie (Kognitive Datenverarbeitung und Steuerungssysteme, große Datenverarbeitung und -speicherung),
  • Bauwesen (Ausbeutung natürlicher Ressourcen, präzise Positionierung),
  • Automobilindustrie (E-Mobilität, autonomes Fahren).

Die Vorteile für die Teilnehmer sind

  • Überblick über den aktuellen Stand der Quantentechnologien,
  • Detaillierte Einblicke in die technologischen Möglichkeiten der Quantentechnologie,
  • Plattform für interdisziplinäre Diskussionen.

Call for Presentation

Wir akzeptieren Zusammenfassungen für Vorträge und Poster. Zusammenfassungen müssen per E-Mail an quapps@ivam.com gesendet werden.

Ihr Zusammenfassungen muss bis zum 31. Mai 2021 eingereicht werden. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihr Zusammenfassungen ausgewählt wird. Alle akzeptierten Zusammenfassungen werden für die Teilnehmer auf der QuApps-Website veröffentlicht.

Darüber hinaus haben Autoren eines Posters die Möglichkeit, das Poster in Kürze in der Poster-Pitch-Session zu präsentieren

Eine separate Registrierung für die Konferenz ist erforderlich.

Vorläufiges Programm

Montag, 13. September 2021
10:00
Welcome / Greetings
10:15
I: Why Quantum Technologies?
Dr. Thomas Strohm
Bosch Research
10:45
II: Overview about the Status of Quantum Computers
Axel Dittmann
Microsoft Deutschland
11:15
III: Patent Landscape for Quantum Technology
Prof. Yann Ménière
European Patent Office
11:45
IV: Investment / Financial Support
NN
12:15
V: Panel Discussion / Subject: Global Quantum Landscape
12:45
Lunch break/Networking (wonder.me)
13:45
VI: Material & Technology Overview
Prof. Jörg Wrachtrup
University of Stuttgart, Stuttgart, DE
Room 1
Materials and Enabling Technologies for Quantumtechnology
14:15
VII a: Presentation
NN
14:45
VII b: Presentation
NN
Room 2
Optional:Scientific Session
14:15
NN
14:35
NN
14:55
NN
15:15
Short break
Room 1
Quantum Security in Networks
15:20
IX a: Presentation
NN
15:50
IX b: Presentation
NN
Room 2
Optional:Scientific Session
15:20
NN
15:40
NN
16:00
NN
16:20
Conference Summary
Conference Chair
16:30
End of day 1 / Networking (Wonder.me)
Dienstag, 14. September 2021
09:55
Conference Check-In
10:00
Resumee of last day
Conference Chair
10:15
XI: Exciting Applications of Quantum Technologies
Dr. Martin Leib
Volkswagen Data:Lab
Session: Medical Applications
10:45
XII a: Presentation
NN
11:15
XII b: Presentation
NN
11:45
XIII: Exibitor/Poster Pitch-Session
12:15
Lunch break / Networking (Wonder.me)
13:15
XIV: Keynote: Sensor-Applications
Dr. Thomas Strohm
Bosch Research
Automotive Applications
13:45
XV a: Presentation
NN
14:15
XV b: Presentation
NN
Session: Aerospace Applications
14:45
XVI a: Presentation
NN
15:15
XVI b: Presentation
NN
15:45
Short Break
Optional: Hot Topic Session
16:00
Talk
16:20
Round-Table Discussion
16:50
Wrap-up
16:55
Conference Summary
Conference Chair
17:00
End of day 2 / Networking (Wonder.me)
Mittwoch, 15. September 2021
09:55
Conference Check-In
10:00
Resumee of last day
Conference Chair
10:15
XVIII: Quantum Roadmap QT2030 and Major Opportunities
Prof. Tommaso Calarco
Forschungszentrum Jülich, Jülich
Room 1
Round Table: New Technologies
10:45
Quo Vadis
NN
11:00
Discussion
Room 2
Round Table: New Applications
10:45
Quo Vadis
NN
11:00
Discussion
11:45
Summary of Results of Round Tables
12:00
Round Table: Roadmap QT2030 and Final Agreements
12:30
End of Conference